Mutters Socken

Die Socken für meine Mutter, die ich im letzten Beitrag angekündigt hatte, sind mittlerweile fertig und ich freue mich darauf, sie ihr morgen zu schenken (:
Nun musste ich natürlich direkt etwas Neues anfangen, also habe ich mit einem Oberteil begonnen, das ich im Netz gefunden habe und was ich ganz schön finde. Es handelt sich dabei um dieses hier:

Ich habe ein Mikrofasergarn benutzt, das ich bei der Netto-Aktion erstanden habe und eine Nummer größere Nadeln benutzt, damit es locker wird. Ist natürlich unendlich langweilig, so ein großes Stück glatt rechts zu stricken und ich möchte auch noch keine Vermutung anstellen, wann ich damit fertig werden könnte (; Ganz zu schweigen davon, ob es am Ende auch gut aussehen wird…

Ich muss jetzt jedenfalls direkt mal neue Socken annadeln. Da steht mir gerade mehr der Sinn nach. Am Samstag nimmt meine Mutter mich mit zu ihrem monatlichen Stricktreffen. Im Seniorenheim *ähem*. Aber sie hat mir versichert, dass dies wirklich nur der Treffpunkt ist und die Strickerinnen nicht alles alte Schachteln sind. Ich lasse mich überraschen ^_^

Hier also Fotos von den Socken für meine Mama. Ich habe zum ersten Mal die Bumerangferse gestrickt (Socke 1: Fehler eingebaut aber tolle Ferse; Socke 2: Ferse ganz ohne Fehler aber mit Löchern am Übergang zum Fuß -.-) und die Spitze ist die einzige, die ich bislang kann, nämlich die gemeine Bandspitze (;

Update: Meiner Mama haben die Socken sehr gut gefallen und sie ist froh, dass sie mir jetzt keine Socken mehr stricken muss, weil ich das ja nun selbst so gut kann m) Außerdem findet das Stricktreffen morgen nicht im Seniorenzentrum sondern in einer Bochumer Eisdiele statt – da bin ich überaus beruhigt!
Ihr könnt mich jetzt auch bei Ravelry finden –> http://www.ravelry.com/people/monotonminimal
Ich habe die Socken für meinen Liebsten auch direkt als Projekt eingetragen (:

Advertisements

2 Gedanken zu “Mutters Socken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s