Ein kreativer Jahresrückblick

2013 war mein Jahr der Wolle. Ich habe in meinem ganzen Leben nicht so viel gestrickt und gehäkelt wie im vergangenen Jahr! Bislang war es so, dass ich höchstens für Mützen oder ähnliche kleinere Teile aus mittlerer bis dicker Wolle die Motivation aufbringen konnte, sie zuende zu arbeiten – an größere Stücke habe ich mich nie herangetraut. Was im vergangenen Jahr in mich gefahren ist, kann ich gar nicht einmal mehr sagen – es mag die Langeweile in den Vorlesungen gewesen sein, die mich dazu brachte, größere Projekte anzufangen.
Und so habe ich an meinen „Strick-Dienstagen“ zum ersten Mal eine Weste gestrickt. Kein Schnickschnack, einfach ein Rücken- und zwei Vorderteile, die ich zusammengenäht habe, wobei ich für die Arme auch bloß zwei Schlitze frei gelassen habe. Der einzige Clou war, dass ich eine Art Revers an die Vorderseite gehäkelt habe, das an den unteren Enden etwas spitz zuläuft. Und in den Sommersemesterferien kam mein Großprojekt: Der Restepullover. Meine Mama hat mir eine riesige Tüte voller Sockenwollreste vermacht, die sich perfekt dafür angeboten hat. Wann hat man schon mal die Möglichkeit, einen Pullover zu stricken, ohne dafür Geld auszugeben? =)

Long story short: Mein Jahr ergab…
– 3 Schals
– 6 Mützen
– 2 Paare Handschuhe
– 1 Paar Socken
– 1 Paar Pantoffeln
– 1 Weste
– 1 Pullover
– 1 gehäkelten Korb in Fuchsoptik

Das Projekt, das ich für dieses Jahr anstrebe, ist das Spinnen von Wolle. Ich werde mir dazu demnächst eine Handspindel zulegen und es besteht sogar die Aussicht, von einem Bekannten ein Spinnrad zu bekommen. Momentan fällt es mir generell sehr schwer, die Finger stillzuhalten und stattdessen zu lernen. Aber was muss, das muss!

PS: Strickt niemals einen großen Loop-Schal im Vollpatentmuster. Niemals. Nie. Nieniemals.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s