Kaaadsen

Nachdem Kurt und Mimi nun schon seit einer Woche und zwei Tagen bei mir wohnen, komme ich nun mal dazu, euch Fotos von ihnen zu zeigen.
Und sie sind in den wenigen Tagen ja schon sooo groß geworden! Eieiei, und frech sind sie. Ständig krallen sie sich an meine Füße und Beine, jeden Tag lernen sie neue Dummheiten und ich muss immerzu aufpassen, dass sie keine wirklich Schlimmen Dinge anstellen. Seit heute kann Kurti sogar auf den Küchentisch. Das führte dazu, dass ich eine der zum Auftauen auf dem Tisch ausgelegten Scheiben Brot angebissen vorfand, als ich von der Uni nach hause kam.

Der Tierarztbesuch, den ich vergangenen Donnerstag vornahm, brachte auch ein paar interessante Einzelheiten ans Tageslicht. Meine kleinen Fröschchen haben nämlich Flöhe. Tja. Bemerkt habe ich davon noch nichts, aber es fällt auch schwer, die ganzen schmerzenden Einstiche der Katzenkrallen von etwaigen Flohbissen zu unterscheiden.
Verdauungsbeschwerden hatten sie auch, weswegen ich leider speziell teures Schonfutter kaufen musste; überdies gab es noch Frontline gegen die Flöhe, eine Wurmkur und natürlich die Impfungen. Danach war ich arm – aber die Huptsache ist, dass es den Kleinen gut geht.
Und das tut es auch. Nur das mit dem Schlafen haben sie noch nicht so ganz raus. An ausschlafen ist nicht mehr zu denken. 😀

Und nun dürft ihr natürlich auch Fotos bestaunen.
Das schwarzweiße Miezchen ist Mimi und der kleine Tiger ist Kurt. Roar!

Advertisements

3 Gedanken zu “Kaaadsen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s