Ankommen.

Ich höre die Waschmaschine schleudern. Wie gut, dass sie nicht rumpelt. Es wäre zu erwarten gewesen, nachdem sie vor ein paar Tagen von der Sackkarre fiel. In der Maschine scheppert es. Vielleicht ist es Geld, was noch in einer Hosentasche gesteckt hat. Nun hört sie auf zu schleudern. Ging das immer schon so schnell?
Ich weiß es nicht, denn ich war selten dabei, als meine Waschmaschine in der Vergangenheit schleuderte. Es ist ja nun auch das erste Mal, dass sie in der Wohnung steht. In meiner Wohnung. In meiner Küche. In der Küche meiner Wohnung. In Kiel. Hier.
Ein bisschen friere ich, weil ich zu geizig bin, die Heizung anzumachen. Lieber Pullover und Mütze. Mütze; der Sommer war viel zu lang, ich habe Mützen so sehr vermisst. Und Schals. Aber vor allem Mützen. So sehr, dass ich mir gestern eine Mütze kaufte, bunt, mit Ohrenklappen und Herzchen.
Es ist schön hier, denn hier ist es bunt; bunt wie die Mütze und wie all das, was ich denke und fühle. Die Wand ist grün, der Teppich rot, die Uhr gelb, und was nicht einfarbig ist, ist zwei-, drei-, vierfarbig.
Und still ist es. Draußen höre ich dann und wann ein Auto über das Kopfsteinpflaster poltern oder ein Kind rufen. Wenn ich in der Küche bin, schalte ich das Radio ein und manchmal sitze ich auch einfach nur da, um nichts zu hören. Eine Krähe. Möwen gibt es erst am anderen Ende der Fußgängerbrücke.
Ich habe viel getan in den letzten Tagen und ich weiß, nun bin ich angekommen.

Advertisements

4 Gedanken zu “Ankommen.

  1. Wenn’s sein muss – und manchmal muss es sein – heize ich auch im Sommer. Am Essen würd ich sparen und an vielem mehr, aber NICHT am Heizen.

    Sagt Anhora, die alte Frostbeule!

  2. Ich nicht! Flatrate-Heizung for the win! 😉 Angenehme 23°C bei mir in der Bude. 😛 Aber ich bin ja auch kein Mützenfan…
    Klingt so als wäre es, wie du es dir erhofft und gewünscht hast. Freut mich!

  3. Huh, bei mir ist es hoffentlich auch bald soweit, spätestens Ende nächster Woche.
    Übrigens ist deine Lampe überaus heiß! So eine hätte ich auch gern. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s